Medienerziehung


Medienkompetenz ist heute unabdingbar, um am politischen, kulturellen und sozialen Leben teilzunehmen und dieses aktiv und souverän mitzugestalten.


Wir verwenden unterschiedliche Medien, damit das Kind in der Handhabung begreifen, selbstbestimmend und kreativ gestalten lernt und es als Mittel der Wissensvermittlung und der Kommunikation erfahren kann. Dabei ist die Zusammenarbeit mit den Eltern sehr wichtig.


Medienerziehung wird gefördert durch:



  • Musikhören in der Freispielzeit
  • Videoaufnahmen drehen / aufnehmen
  • Kinderkino mit kindgerechten Filmen
  • einen verantwortungsbewussten Umgang mit einem Tablet
  • Bilderbuchkino durch "Kamishibai"
  • Bilderbuchbetrachtungen






Bereiche der Pädagogik - hier können Sie sich zu den Punkten informieren


 
E-Mail
Anruf