Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport


Bewegung ist für die Gesamtentwicklung des Kindes sehr entscheidend. Durch die Bewegung erwirbt das Kind Wissen, "be-greift" seine Umwelt und wirkt darauf ein, erwirbt Fähigkeiten, spürt sich und seinen Körper und lernt mit anderen zu kommunizieren. Bewegungserfahrungen haben Einfluss auf die Ausbildung eines positiven Selbstkonzeptes.

Das Kind kann nur über die Entwicklung des Körperbewusstseins seine "Ich-Identität" erlangen. Das Vertrauen in die eigene Person und das Selbstbild wird wesentlich geprägt von den Körpererfahrungen in den ersten Lebensjahren.

Es ist uns wichtig, den individuellen Bewegungsdrang des Kindes zu bewahren, zu erkennen und durch vielfältigste Bewegungsräume zu erschließen.


Bewegungserziehung wird gefördert durch:



  • Bewegung im Alltag / im Garten
  • gezielte Turneinheiten in der Turnhalle
  • Bewegungsbaustellen / Bewegungsstationen im Flur






Bereiche der Pädagogik - hier können Sie sich zu den Punkten informieren


 
E-Mail
Anruf